Category: Language Linguistics Writing In German

Get Weiblichkeitsentwürfe und empfindsame Moral in G.E. Lessings PDF

By Elena Tresnak

ISBN-10: 3638738736

ISBN-13: 9783638738736

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: 1,0, Christian-Albrechts-Universität Kiel, seventy two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Titel meiner Magisterarbeit lautet „Weiblichkeitsentwürfe und empfindsame ethical in G. E. Lessings ‚Miß Sara Sampson’ und ‚Emilia Galotti’“. Das von mir intendierte Ziel besteht darin, mittels einer examine der Trauerspiele bestimmte literarische Weiblichkeitskonzepte abzuleiten und mit Hilfe historischer und soziologischer Ergebnisse auf die Problemstellung einzugehen, inwiefern diese Weiblichkeitskonzepte mit der historischen Realität kongruent sind oder nicht.

Etwas profan ausgedrückt könnte guy formulieren: Stehen die von Lessing dargestellten Frauenbilder im Einklang mit dem allgemeinen Geschlechterverständnis des 18. Jahrhunderts oder antizipiert Lessing eine modernere Auffassung bezüglich der Rolle der Frau? Diese Frage stellt sich meines Erachtens zu Recht, denn als Dramatiker der Aufklärung vertrat Lessing jene vernunftorientierten Maximen, die den ‚Menschen’ in den Vordergrund stellten und nicht dessen Geschlecht. Führt guy diesen Gedankengang konsequent weiter, gelangt guy zu den neueren feministischen Theorien und den von ihren Vertretern geforderten Egalitätsbestrebungen, deren wichtigste Prämisse analog zu Lessings humaner Einstellung darin bestand, dass „all folks, males in addition to girls could be considered as human beings.”

Dass Lessing in seinen Dramen nicht die Theorien der modernen ‚Women’s stories’ oder ‚Gender experiences’ antizipierte beziehungsweise antizipieren konnte, versteht sich von selbst. Wenn ich im Folgenden den Begriff ‚Emanzipation’ verwende, ist dieser nicht im Sinne gegenwärtig geführter Debatten zu verstehen, sondern muss als eine Anerkennung und Aufwertung der weiblichen Sphäre beziehungsweise einer partiellen Loslösung von dem traditionell vorherrschenden Frauenbild des 18. Jahrhunderts begriffen werden.

Für die Beantwortung der oben angeführten Frage besitzt zum einen der Diskurs über Tugend und ethical und die sich im Zuge der Empfindsamkeit konstituierende Korrelation zwischen Tugendhaftigkeit und weiblicher Unschuld Relevanz. Zum anderen ist die Frage nach der vorherrschenden Familienstruktur des 18. Jahrhunderts und der Funktion, die der Frau innerhalb dieses platforms zufiel, bedeutsam, da sie sich als aussagekräftiger Indikator für das Verhältnis zwischen Vätern und Töchtern beziehungsweise Ehegatten und Ehefrau erweist.

Show description

Download PDF by Anne Hessel: Friedrich Dürrenmatt als Kriminalautor. Eine

By Anne Hessel

ISBN-10: 3638725189

ISBN-13: 9783638725187

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,3, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, eight Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „In den fünfziger Jahren Kriminalromane zu schreiben, schadet[e] dem guten Ruf des Schriftstellers und nützt[e] seinem Geldbeutel. Zu den Entstehungsbedingungen der Dürrenmattschen Erzählungen dieser Zeit gehört die Lust, aus einem literarischen Elfenbeinturm auszubrechen, der ihn immer mehr zu isolieren droht[e], wie das Vergnügen, die etablierten Erwartungen an Literatur zu provozieren, den Bildungshochmut anzukratzen.“
Dieser kritischen Einstellung gegenüber der Kriminalliteratur zum Trotz werden Dürrenmatts Kriminalromane „Der Richter und sein Henker“ (1951) und „Der Verdacht“ (1952) zuerst als Fortsetzungsromane im Schweizer Beobachter publiziert und sind eine wichtige Einnahmequelle für den jungen Dichter. Zwar verweist Dürrenmatt in aller Offenheit in späteren Interviews darauf, dass es seine katastrophale finanzielle scenario gewesen ist, die ihn dazu getrieben hat sich mit dem Kriminalroman zu befassen, doch lässt sich dem Schriftsteller eine gewisse Faszination an der Trivialliteratur nicht absprechen. Weshalb gerade die Kriminalliteratur gegen Ende des 18. Jahrhunderts auf solch breites öffentliches Interesse stößt und damit auch kommerziellen Erfolg verspricht, darauf soll im Verlauf der Arbeit noch näher eingegangen werden.
Denn weder die Lust an der Provokation noch die reine ökonomische Notwendigkeit können die Wahl des von Dürrenmatt bevorzugten Genres hinlänglich erklären. Auch lassen sie kaum verständlich werden, dass der Dichter immer wieder in seinem Lebenswerk auf Kriminalliteratur zurückgekommen ist- in dem Roman „Justiz“ etwa, dessen Manuskript er bereits 1959 begonnen und erst 1985 abgeschlossen hat. guy kann additionally nur vermuten, dass es sich hierbei um einen Mischung aus Faszination und einer „...vehementen Abwehr [Dürrenmatts] gegen das Feierliche, gegen den Weihrauch in der Literaturpflege [handelt], [...] lange bevor auch die Antikunst zu den etablierten Kategorien der Literatur gehört.

Show description

Download PDF by Christoph Neupert: Das Leben des Brian - Rezeption, Intention, Interpretation

By Christoph Neupert

ISBN-10: 3640528255

ISBN-13: 9783640528257

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, observe: 2,7, Technische Universität Dresden, Veranstaltung: Filmanalyse, Sprache: Deutsch, summary: 1979 kam Monty Python's lifetime of Brian in die Kinos, eine Parodie, die die „Auswüchse religiöser Intoleranz, primitiven Wunderglaubens und politischer Borniertheit" beleuchtet, und unmittelbar nach Erscheinen zu heftigen Blasphemie-Vorwürfen und Zensurversuchen seitens dogmatischer religiöser Gruppierungen führte.
Diese vorliegende Arbeit beleuchtet in erster Linie Wirkung sowie Ziele und goal des movies. Dabei soll zum einen untersucht werden, welche Wirkung der movie erzeugen will (Wirkungsintention) und erzeugt hat (Rezeption). Desweiteren werden weiterführende Interpretationsmöglichkeiten einzelner Filmszenen betrachtet bzw. erarbeitet. Dabei soll diskutiert werden, ob der Vorwurf der Blasphemie und der Zusammenhang mit der Bibel gerechtfertigt ist und - angesichts der Tatsache, dass der movie leicht missverstanden werden kann - inwiefern dieser heute noch suitable ist.

Show description

Download PDF by Peter Kaimer: Zu: Hermann Broch: "Die Schlafwandler": Text und Bild -

By Peter Kaimer

ISBN-10: 3638672158

ISBN-13: 9783638672153

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Universität Augsburg, Veranstaltung: Hermann Broch: Textethik und Kulturkritik, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: "Die Schlafwandler": Ein komplexer Roman von einem komplexen Menschen. Dennoch versteht es keiner besser als Broch, Bilder im textual content so zu verankern, dass speedy illusions- und geisterhaft ebendiese Bilder im Leser Fuß fassen können und ihn in fremde Welten entführen. Die vorliegende Arbeit beschreibt und analysiert Realität und mind's eye und ihre Übergänge in einzelnen zentralen Textpassagen der "Schlafwandler". Der Leser von Brochromanen und damit auch dieser Arbeit sollte sich vor Ungewöhnlichem nicht scheuen.

Show description

Read e-book online Die Bedeutung der Ehe in Heinrich Bölls Roman "Und sagte PDF

By Eva Weigand

ISBN-10: 3640591666

ISBN-13: 9783640591664

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 2,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: examine fiktionaler Prosa am Beispiel Heinrich Bölls, Sprache: Deutsch, summary: Aufbauend auf das Proseminar „Analyse fiktionaler Prosa am Beispiel Heinrich Bölls“
aus dem Wintersemester 2005/06, beschäftigt sich diese Hausarbeit mit Bölls Roman
„Und sagte kein einziges Wort“.
In variabler interner Fokalisierung (aktorial) erzählen Fred und Käthe abwechselnd
von ihrer Ehe, die zu scheitern droht.
Ziel dieser Hausarbeit ist es zu untersuchen, wie Fred und Käthe jeweils ihre Ehe
sehen, wie die Ehe als solche dargestellt wird und woran sie letztlich zerbricht. Vor
allem die those, nicht die Ehe als establishment, sondern ihr menschliches Umfeld seien
das eigentliche challenge, soll näher betrachtet werden.
Die Hausarbeit beinhaltet hauptsächlich eine selbständige examine des Romans,
stützt sich außerdem auf die Interpretation Werner Bellmanns, die Kommentare zum
Roman aus der Böll-Biographie von J.H. Reid, sowie einige andere Quellen die im
Literaturverzeichnis vermerkt und in den Fußnoten gewissenhaft angegeben sind.

Show description

Le Misanthrope - Alceste und sein Konflikt mit der höfischen - download pdf or read online

By Sandra Kochan

ISBN-10: 3638793966

ISBN-13: 9783638793964

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Literatur, notice: 2,0, Universität Konstanz (Universität Konstanz), Veranstaltung: Die komödien Molières, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Le Misanthrope ist Molières brillante Komödie in fünf Akten. Die Uraufführung fand am four. Juni 1666 in Paris im Palais-Royal statt. Le Misanthrope stellt in Molières Schaffensperiode einen großen Einschnitt dar. Die paintings der Konflikte, zwischen der Hauptfigur Alceste und anderen Personen, besitzen eine ganz eigene Qualität. Alcestes Hass richtet sich gegen die Konventionen und niemand schafft es, ihn dazu zu bringen, diese anzuerkennen. Die Hoffnungen, die der Autor in dieses Werk setzte, wurden jedoch enttäuscht, denn das damalige Publikum seinem Werk nichts abgewinnen konnte.

Show description

Sabrina Hanke's Auseinandersetzung mit dem Begriff der Weisheit in Gotthold PDF

By Sabrina Hanke

ISBN-10: 3668077614

ISBN-13: 9783668077614

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Germanistik und Komparatistil), Veranstaltung: Aufklärung und Literatur, Sprache: Deutsch, summary: Das Drama „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing thematisiert die Forderung nach Humanität und die Idee der Toleranz. Ganz im Sinne der Aufklärung macht Lessing die Autonomie des Subjekts und die Idee der aufklärerischen Rationalität zum Gegenstand dieses Stücks. Hintergrund des Dramas stellt der so genannte Fragmentenstreit dar, einen Konflikt Lessings mit dem Theologen Johann Melchior Goeze, wegen welchem gegen Lessing ein Teilpublikationsverbot verhängt wurde.

Diese Auseinandersetzung, welche als die wichtigste theologische Auseinandersetzung des 18. Jahrhunderts betrachtet wird, stellte eine Kontroverse zwischen der orthodoxen lutherischen Kirche und den Anhängern der europäischen Aufklärung dar. Als Reaktion auf die Teilzensur integrierte Lessing seine Ansichten bezüglich dieser Kontoverse in das literarische Stück „Nathan der Weise“. Sowohl unmittelbar vor als auch unmittelbar nach dessen Fertigstellung arbeitete Lessing an seinem philosophischen Hauptwerk „Die Erziehung des Menschgeschlechts“, welches in einer engen Verbindung zum Drama steht, wie im Laufe dieser Arbeit noch gezeigt werden soll.

Schon im Titel des Dramas „Nathan der Weise“ wird dem Protagonisten Weisheit zugesprochen. Doch used to be ist das überhaupt, Weisheit? Und wie erlangt guy diese? Ist Nathan tatsächlich weise? Und wenn ja, used to be macht ihn zu einem Weisen und wie äußert sich die Weisheit in seinem Handeln? Schlägt guy den Begriff Weisheit in einem handelsüblichen Wörterbuch nach, findet guy als Bedeutung meist nur Stichworte wie Reife, Gelehrsamkeit oder Klugheit, die einer weiteren Bestimmung bedürfen und den Begriff nicht in seiner ganzen Fülle erfassen. Mit einem Blick auf den philosophischen Begriff der Weisheit wird sich zeigen, dass die Bedeutung des Begriffs nicht leicht zu fassen ist, und dennoch sollen Fragen nach der shape und der Funktion der Weisheit Nathans beantwortet werden. Da schon im Titel die Weisheit Nathans benannt wird, ist zu untersuchen, ob sich die Wahl des Titels durch die inhaltliche Bestimmung des Weisheitsbegriffs besser verstehen und rechtfertigen lässt. Wie groß ist die Bedeutung der Weisheit für die Charakterisierung des Protagonisten und in welchem Verhältnis steht sie zum Handlungsverlauf und zum Thema des Dramas? Dem Zusammenhang zwischen Nathans Weisheit und den Ansichten Lessings über Wahrheit, Vernunft und Glaube soll im Laufe dieser Arbeit Beachtung geschenkt werden.
v

Show description

New PDF release: Ironie in literarischen Texten von Vladimir Kaminer (German

By Ekaterina Avalon

ISBN-10: 3640754972

ISBN-13: 9783640754977

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, word: 1, three, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Hauptseminar: Sprache und Humor, Sprache: Deutsch, summary: In der Einführung zur Arbeit werde ich den Begriff der Ironie sowie eine kurze theoretische Entwicklung der Ironieuntersuchung in der Linguistik erläutern. Im Folgenden werden die Anwendungstheorien der Ironie vorgestellt, worauf die anschließende linguistische Untersuchung einzelner Ironiebeispiele aus den Kaminer-Texten basieren wird. Zum Schluss werde ich die Ergebnisse meiner Arbeit zusammenfassend darstellen. Insbesondere wird in der Arbeit auf den theoretischen Ansatz der Ironieuntersuchung von Hannele Kohvakka näher eingegangen, der sich mit der Ergründung der Ironie auf der textuellen Ebene befasst. Allerdings geht Kohvakka in ihrer Dissertation „Ironie und textual content“ viel tiefer in die Textstruktur hinein und ermittelt somit, wie sich die Ironie textuell konstituiert. In der vorliegenden Arbeit sollen lediglich die sprachlichen Erscheinungsformen der Ironie festgestellt und beschrieben werden. Der theoretische Ansatz von Kohvakka liefert jedoch die wesentlichen Anhaltspunkte für die Ergründung von Ironie in den Texten von Vladimir Kaminer. Im Weiteren soll ein Überblick über den bisherigen Forschungsstand der Ironieuntersuchung in der Linguistik gegeben werden. Aus diesen Untersuchungen werden die grundlegenden Merkmale der Ironie hervorgehoben, welche als Ausgangspunkt für den Ansatz meiner Untersuchung dienen sollen.

Show description

Download PDF by Gustav Schwab: Die Argonautensage (German Edition)

By Gustav Schwab

ISBN-10: 3640579070

ISBN-13: 9783640579075

Klassiker aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: -, - (-), Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, summary: Die spannende Argonautensage schildert die abenteuerliche Fahrt des Iason (Jason) und weiterer griechischer Helden nach Kolchis im Kaukasus. Dort machten sich die Abenteurer auf die Suche nach dem Goldenen Vlies (Fell) des Widders Chrysomallos, auf dessen Rücken einst die Zwillinge Phrixos und Helle vor ihrer Stiefmutter Ino geflohen waren. Die tapferen Reisegefährten von Iason – darunter der legendäre Halbgott Herakles (Herkules) – wurden nach ihrem ungewöhnlich schnellen Schiff „Argo“, das 50 Ruderern Platz bot, als Argonauten bezeichnet. Der Raub des Goldenen Vlieses aus dem Ares-Hain auf Kolchis gelang Iason mit Hilfe der Königstochter Medea, die sich in ihn verliebt hatte und seine Gattin wurde. Die Argonautensage ist ein Teil des berühmten Werkes „Sagen des klassischen Alterstums“ von Gustav Schwab (1782-1850).

Show description

Get Die antike Eroskonzeption bei F. Hölderlin und F. Schlegel, PDF

By Julia Lukjanova

ISBN-10: 3638699226

ISBN-13: 9783638699228

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, summary: Kaum etwas auf dieser Welt bewirkt mehr als die Liebe. Sie macht krank und heilt, sie verursacht Schmerz und bringt Freude, sie hält jung und lässt altern, sie verschönt und vergrämt, aus ihr wächst Leben und manchem ist sie der Tod. Dabei kennt sie keine Grenzen, keine Vorurteile, kein modify, weder Raum noch Zeit. Liebe ist das Ziel aller menschlichen Sehnsüchte. Unbestritten gehört sie zu den Dingen, die der Mensch notwendig zum Leben braucht. Die Liebe spricht immer aus sich selbst.
Und sie bewegt uns doch, möchte guy frei nach Galilei sagen, wenn es um die romantische Liebe geht. Natürlich: in unserer durch die Aufklärung aufgeklärten Zeit, in der alles doppelt und dreifach reflektiert, zitiert und ironisiert wird, findet ein Bekenntnis zur romantischen Liebe in intellektuellen Kreisen – wenn überhaupt – nur noch gebrochen statt. Aber gerade weil mit postmoderner Einstellung „alles geht", funktioniert auch die romantische Liebe wieder. Kassenschlager des Kinos zeigen dies immer wieder: Herz und Schmerz, Sehnsucht und leidenschaftliches Verlangen auch tragischer Untergang – all das rührt uns, obwohl gerade hier der Kitsch so nahe liegt. Dabei ist sie ursprünglich alles andere als kitschig, die romantische Liebe. Denn sie impliziert auch einen enormen anti-bürgerlichen und sozialkritischen Effekt, der um so deutlicher zutage tritt, wenn ihre Verwurzelung in der faith, speziell im Christentum gesehen wird. So wird auch erklärlich, warum die romantische Liebe im Zuge der Säkularisierung religiöser Überzeugungen und Wertvorstellungen mehr und mehr zum Religionsersatz werden konnte.Die erste Aufgabe der vorliegenden Arbeit besteht darin, die antike Theorie der Liebe und des Eros, welche in Platons „Symposion“ von Sokrates dargelegt wurde und welche er von der Priesterin Diotima empfangen hat, zu erläutern und zu interpretieren. Die zweite Aufgabe ist es, zu untersuchen, welche Folgen und Auswirkungen diese Theorie auf die deutschen Romantiker, konkret auf Friedrich Schlegel und Friedrich Hölderlin, gehabt hat und ob diese Theorie in ihren Romanen „Lucinde“ und „Hyperion“ verkörpert wurde. Des Weiteren werden die Romane unter der besonderen Berücksichtigung der antiken Theorie miteinander verglichen.

Show description